ohlsdorf.naturfreunde.at

Skitour Gosaukamm

Schi-Informationstour im östl . Gosaukamm

20.04.2019

Der Gosaukamm bildet eine unverwechselbare Kulisse über dem Gosautal. Im Winter sind am Gosaukamm  trotz der steilen Felsabstürze extreme Schitouren, meist bei den Einschartungen zwischen den Gipfeln möglich.

Unser Gosaukamm Experte Erwin Teufelsbrucker ließ sich eine geographisch hoch interessante Schitour einfallen. 5 Teilnehmer starteten um 08:00 Uhr beim Gosausee mit Blick in die Steinriese, die Augen schweiften zu den 2 Strichkogelrinnen und der Scharlingrinne. Wir gingen weiter zur vorderen Scharwandhütte mit Blick in das Weitkar und 3 Rinnen. Es folgte das wunderschöne Gamskar mit weiteren 3 Rinnen. Der Weg führte vorbei am Steigkogel, wo wir die Wasserriese mit Manndlscharte und Abfahrt in die weite Zahring zur Stuhlalm, einsehen konnten. Am Linzerturm vorbei geht eine Rinne ins Wasserkar. Von der Bergsteigerkapelle führt die nächste Rinne ins Weitgrieß zur Sternkogelrinne (steilste Rinne im Gosaukamm ! Nur für Geübte!!!!)  Weiter ging es zum unteren Armkar mit Großwand und das obere Armkar beim Steiglpass (2012 m).

Großartige Ausblicke, Sonnenschein und Respekt vor diesem Bergmassiv waren unsere Begleiter. Eine traumhafte Firnabfahrt bis zum Gosausee bildete den Abschluss unserer interessanten, 1300hm, 14km langen, 7 Stunden Erkundungstour. 

 

Teilnehmer:

Erwin Teufelsbrucker (Guide)

Heidrun Pesendorfer

Maria Loderbauer

Wolfgang Dutzler

Helmut Aichinger

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ohlsdorf
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche